Tolle Tipps für freie Tage

Tolle Tipps für freie Tage

Wohin soll der nächste Ausflug mit der Familie gehen? Wir haben da ein paar tolle Vorschläge – für gutes und für schlechtes Wetter

Rasante Rodelfahrten

Die Eltern möchten wandern, die Kinder wollen Action? Ein guter Kompromiss: Zuerst ein leichter Bergaufstieg mit Rast in der Hütte. Zurück ins Tal geht‘s dann sicher und bequem mit der Sommerrodelbahn. Online-Infos z. B. unter www.bergfex.de (Suchbegriff „Sommerrodelbahn“).

 

Gemütliches Bootswandern?iStock_000014101609_nullplus

Das ist der neueste Trend: Mit dem Kanu oder Boot gemütlich auf Flüssen oder Seen herumpaddeln. Dabei kann man die Landschaft genießen und noch was für die Fitness tun. Natürlich dürfen auch die Kids ans Ruder und Steuermann sein! Gibt es als Tages- und Wochenendtouren. Online-Infos z. B. unter www.san-aktiv-tours.de und www.canoeguide.net

 

Citytour  im DoppeldeckeriStockphoto.com/DarthArt

Diese Art der Stadtbesichtigung macht allen Spaß: Vom „Sonnendeck“ des Busses aus Sehenswürdigkeiten bewundern, die Details dazu erfährt man über Kopfhörer. So kommt man rum und schont trotzdem die Füße. Infos gibt es bei den jeweiligen Touristeninformationen.

 

Experimente im Museum

Ob Erlebnisstationen, Workshops oder spannende Führungen – der Besuch von Mitmach-Museen macht Kindern wissenschaftliche Zusammenhänge und Phänomene des Alltags meist leichter begreiflich. Online-Infos z. B. auf www.experiminta.de, www.machmitmuseum.de und www.timbayern.de

 

Koelln Haferland/ Koelln GmbH
Müslistation im Koelln Haferland

Willkommen im  Haferland

Mitten in Hamburgs Altstadt könnt ihr erleben, wie zum Beispiel Frühstücksflocken und Haferdrinks hergestellt werden, auf Wunsch euer ganz persönliches Müsli mischen und eventuell sogar mit einem Müsli-Diplom nach Hause fahren. Weitere Infos im Internet unter www.koelln-haferland.de

 

Abenteuer unter Tage

Kinder finden es klasse, wenn sie durch die Stollen eines Besucherbergwerks streifen dürfen – vor allem, wenn sie mit Helm, Overall und Taschenlampe ausgestattet werden wie die Profis. Da sehen sie beispielsweise, wie hart es früher war, Bodenschätze wie Kupfer, Eisenerze oder Salz abzubauen. Lohnende Ziele gibt’s im Netz z. B. auf www.bergwerk-neubulach.de, www.bergwerk-fell.de oder www.salzbergwerk.de.

 

Fotos: iStockphoto.com/Steven van Soldt/DarthArt/nullplus; Koelln Haferland PR/Koelln GmbH

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*