Pfannkuchen-Lachs-Röllchen

Pfannkuchen-Lachs-Röllchen

Heute gibt’s Pfannkuchen, den lieben alle. Bei dieser herzhaften Variante haben wir gesunden Fisch reingschmuggelt. Yummie, yummie!

Rezept

Für 4 Portionen

Zutaten

300 g Mehl
300 ml Milch
200 ml Mineralwasser
Salz
4 Eier
2 EL Butterschmalz
200 g Meerrettich-Frischkäse (Doppelrahmstufe)
100 g Schmand
150 g Räucherlachsscheiben
1 Salatgurke
1 Bund Dill
2 EL Apfelessig
1 TL Senf
Pfeffer
1 TL Zucker
2 EL Sonnenblumenöl
80 g gemischter Blattsalate

Zubereitung

1. Mehl mit Milch, Mineralwasser und mit 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Eier verquirlen, unter den Teig rühren. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2. In einer weiten Pfanne Butterschmalz erhitzen und nacheinander 8 dünne Pfannkuchen darin ausbacken.

3. Frischkäse und Schmand verrühren. Pfannkuchen damit bestreichen und mit Räucherlachs-Scheiben belegen. Gefüllte Pfannkuchen einrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

4. Gurke waschen, putzen, eventuell schälen. Gurke der Länge nach halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Dill abrrausen, trocken schütteln und zerzupfen.

5. Für das Dressing Essig und Senf verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Öl unterschlagen. Dill einrühren. Salat mit Gurke und Dressing mischen, auf Teller verteilen und mit den Pfannkuchen-Röllchen servieren.

Zeiten

50 Minuten

Nährwerte

455 kcal/1920 kJ
Kohlenhydrate 20 g, Eiweiß 21 g, Fett 32 g

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*