Gemüse-Pasta

Gemüse-Pasta

Bei Mamas Meal-Bloggerin Alexandra könnte es jeden Tag zu Hause Nudeln geben – am liebsten Schinkennudeln. Dieses Mal lockt sie ihre Liebsten mit viel frischem Gemüse an den Familientisch.

Rezept

Für 4 Portionen

Zutaten

2 Möhren
1 Petersilienwurzel (150 g)
300 g Brokkoli
250 g Kirschtomaten
1 Fenchelknolle
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Nudeln (z. B. Rigatoni, Penne oder Fusili)
Salz
2 EL Butter
300 ml Gemüsebrühe (Instant)
150 g Crème fraîche
Pfeffer
1–2 TL Balsamico-Essig
4 EL geriebener Parmesan

Zubereitung

1. Gemüse putzen und waschen. Möhren und Petersilienwurzel schälen und würfeln. Brokkoli in Röschen teilen, Stiele fein würfeln. Tomaten halbieren. Fenchel vierteln, Strunk entfernen. Die Viertel in Spalten, dann quer in feine
Blättchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, beides fein würfeln.
2. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Fenchel, Brokkolistiele, Möhren und Petersilienwurzel darin 5 Minuten dünsten. Die Hälfte des Gemüses herausnehmen, beiseite stellen. Übriges Gemüse mit Brühe auffüllen, in 10 Minuten weich köcheln. Pürieren und Creme fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig ürzen.
3. Inzwischen übrige Butter erhitzen. Die Brokkoliröschen darin mit etwas Wasser 3-4 Minuten zugedeckt dünsten. Beiseite gestellte Gemüsewürfel sowie Tomaten zugeben, kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Nudeln mit Sauce und Brokkoli-Mix anrichten. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen und mit Fenchelgrün garnieren.

Zeiten

Zubereitung: 40 Minuten

Nährwerte

720 kcal/3030 kJ
Kohlenhydrate 98 g, Eiweiß 23 g, Fett 27 g

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*