Creative idea for baby morning breakfast. Funny chick egg colorful vegetables fresh tomato juice rice garnish. Concept of healthy food for children top view; Shutterstock ID 393824425

Was macht Appetit auf mehr?

„Nein, das mag ich  nicht…!“ – Es ist nicht immer leicht, Kindern gesundes Essen schmackhaft zu machen. Doch oft genügen ein paar einfache Tricks, um die Kleinen zu überzeugen. Bloggerin Jutta sagt, was den Appetit weckt.

Das Auge isst mit

Kinder lieben bunte Farben und lustige Formen. Wer das schon bei der Auswahl der Lebensmittel und auch bei der Zubereitung berücksichtigt, kann beim Nachwuchs doppelt punkten. Tipp: Bei Obst greifen die Kids doppelt gerne zu, wenn Sie beispielsweise mit einem Kugelausstecher aus Melonen kleine Kugeln formen. Oder Sie holen die Plätzchenausstecher hervor und zaubern damit Sterne, Blumen oder ähnliches.

Ordnung auf dem Teller

Die meisten Kinder mögen es lieber, wenn Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Salat, Fleisch oder Fisch getrennt auf dem Teller angerichtet werden. So können sie sich besser auf den Eigengeschmack der Lebensmittel konzentrieren.

Gemeinsam kochen

Die beste Sinnesschule findet in der Küche statt. Lassen Sie schon die Kleinen beim Kochen helfen. Dadurch wächst das Interesse an neuen Produkten. Tipp: Salat waschen können schon die ganz Kleinen oder das Dressing rühren. Vorschulkinder helfen begeistert beim Gemüseschneiden mit oder rühren den Teig für den Sonntagskuchen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*