Rasanter Picknick-Burger

Rasanter Picknick-Burger

Der Picknick-Burger ist perfekt für die nächste Landpartie: Während das Hackfleisch in der Pfanne brutzelt, könnt ihr nebenbei den Picknickkorb packen. Und dann geht’s ratz-fatz ab nach draußen!

Rezept

Für 4 Portionen

Zutaten

2 Zwiebel
Bund Petersilie
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Brötchen vom Vortag
1 Ei
Salz
Pfeffer
Paprikapulver (edelüß)
1 EL Senf
1 EL Butterschmalz
1/2 Bund Radieschen
4 Roggenbrötchen
1 Pck. Obazda (Fertigprodukt; 125 g; ersatzweise Paprikafrischkäse)
4 Blatt Salat

Zubereitung

1. Für die Frikadellen 1 Zwiebel fein würfeln, Petersilienblättchen abzupfen, fein hacken und beides mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Brötchen in warmem Wasser einweichen, gut ausdücken. Ei verquirlen und mit Brötchen, Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie 1 EL Senf zum Hack geben. Alles gündlich verkneten, 4 Frikadellen formen. Im heißen Butterschmalz rundum goldbraun braten, abkühlen lassen.

2. Restliche Zwiebel abziehen, in Ringe teilen. Radieschen in Scheiben schneiden. Brötchen halbieren. Unterseiten und Oberseiten mit Obazda bestreichen. Unterseiten mit je 1 gewaschenen Salatblatt belegen. Radieschen daübergeben. Frikadelle auflegen, nochmals Zwiebelringe und Radieschen auflegen und die Oberseiten auflegen, andücken.

Zeiten

Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten

Nährwerte

590 kcal (2480 kJ)
Kohlenhydrate 32 g, Eiweiß 36 g, Fett 35 g

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*