Kürbissuppe mit Gnocchi und Würsteln

Kürbissuppe mit Gnocchi und Würsteln

So habt ihr Kürbissuppe garantiert noch nie gegessen! Mittendrin schwimmen kleine Gnocchi und Bratwürste, yummiiieeee!!!

Rezept

Für 4 Portionen

Zutaten

400 g Hokkaido-Kürbis
1 Schalotte
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 EL Rapsöl
1 EL Currypulver
1 TL Honig
100 ml Orangensaft
800 ml Gemüsebrühe (instant)
200 g Schlagsahne
Salz
2 EL Zitronensaft
Pfeffer
200 g rohe Bratwürste
200 g Mini-Gnocchi (Kühlregal)

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Schalotte abziehen, Ingwer schälen und beides fein würfeln.
  2. In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen, Kürbis, Schalotte und Ingwer darin andünsten. Currypulver und Honig zugeben, kurz mitdünsten. Mit Orangensaft ablöschen und mit Brühe und Sahne auffüllen. Bei mittlerer Hitze 15 MInuten köcheln lassen. Anschließend fein pürieren. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
  3. Inzwischen restliches Öl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen. Brät aus den Würsten drücken, dann schneiden und im Öl 3–4 Minuten braten. Gnocchi dazugeben, alles weitere 6–8 Minuten braten. Suppe mit Gnocchi-Wurst-Croûtons servieren.

Zeit

30 Minuten

Nährwerte

480 kcal/2020 kJ
Kohlenhydrate 29, Eiweiß 14 g, Fett 34 g

 

Foto: burdafood.net/Anke Plitt, Foodstyling: Diane Dittmer, Styling: Gerd Sommerlade

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*