Schweinefilet im Filoteig

Schweinefilet im Filoteig

Zart-rosa Filet in einem Mantel aus knusprigem Filoteig – ein edles Gericht für die Festtage, bei dem Groß und Klein ins Schwelgen kommen…

Rezept

Für 4 Portionen

Zutaten

800 g Brokkoli
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 Messerspitze Kreuzkümmel (ersatzw. Kümmel)
1 Bund Petersilie
650 g Schweinefilet
Salz
1-2 EL Butterschmalz
4 EL Honig
100 g Butter
200 g Filoteig (Kühlregal, ca. 8 Scheiben, ersatzw. dünn ausgerollter Blätterteig)
4-5 EL Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Brokkoli waschen, putzen, in Röschen teilen, Stiel evtl. schälen und in Scheiben teilen. Pfeffer
    und Kreuzkümmel in einem Mörser zerstoßen. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken. Alles vermischen. Filets von Fett und Sehnen befreien, waschen, trocken tupfen, in ca. 5 cm lange Stücke teilen. Leicht salzen.
  2. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Filets im heißen Butterschmalz rundum 1 Minute scharf anbraten. Herausnehmen. Mit Honig bepinseln, in der Gewürz-Petersilienmischung wenden. Butter zerlassen, je zwei Filoteigscheiben mit Butter bepinseln und aufeinander legen. Je 1 Stück Filet darauflegen, einwickeln, die Enden wie „Bonbons“ zusammendrücken. Außen mit Butter bepinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen.
  3. Brokkoli in wenig Salzwasser im geschlossenem Topf ca. 5 Minuten garkochen. Mandeln in übriger Butter leicht anrösten. Brokkoli abgießen, mit der Mandelbutter mischen. Mit den Filets (evtl. schräg aufschneiden) servieren.

Zeiten

Vorbereitung: 40 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten

Nährwerte

740 kcal/3110 kJ
Kohlenhydrate 43 g, Eiweiß 50 g, Fett 40 g

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*