DIY: Faschingsverkleidung leicht gemacht

DIY: Faschingsverkleidung leicht gemacht

Wie verkleidet Ihr Euch an Fasching? Zauberhafte Ideen – rund ums Jahr – gibt es in dem neuen Buch Kreativ verkleiden. Hier zeigen wir, wie man einen Haarreif im Einhorn-Look bastelt.

Mamas Meal Einhorn Kreativ verkleiden CoppenrathDazu braucht ihr:

Bleistift
Papier
Bastelfilz oder Stoff in Silbergrau
Schere
Nadel und Faden oder Nähmaschine
Watte
Moosgummi in Weiß
kleine Stoffblümchen
Gummiband

 

So geht’s:

  1. Male dir einen Kreis auf Papier auf und schneide dir ein Tortenstück heraus – je nachdem wie dick du das Horn gerne möchtest. Lege deine Vorlage auf ein Stück Filz oder Stoff und schneide dir dein Horn mit einer kleinen Nahtzugabe aus.

  2. Nähe die Seiten mit Nadel und Faden (oder einer Nähmaschine) zusammen.

  3. Mit einer Schere schneidest du die Nahtzugabe zurück und wendest das Horn.

  4. Fülle das Horn mit etwas Watte, sodass es gut Stand hat, und schneide einen Kreis entsprechend dem Umfang des Bodens aus Moosgummi aus. Schneide zwei kleine parallele Schlitze in den Moosgumi-Kreis.

  5. Nähe den Kreis mit einfachen Stichen an das Horn. Nun den um Faden um das Horn wickeln und  an der Hornspitze vernähen, sodass das Horn gewunden aussieht.

  6. Nähe noch kleine Blümchen um das Horn herum, um die untere Naht zu verstecken.

  7. Ziehe ein Gumiband durch die beiden Schlitze am Boden und verknote die Enden.

Und schon kannst du mit deinem hübschen Einhorn wild durch die Gegend galoppieren, über Hindernisse springen und laut wiehern: wiiiieeeee-haaaa!

mamas Meal Cover Kreativ verkleidenWeitere tolle Bastel-Ideen, z. B. wie man eine funkelnde Glitzerkrone, einen magischen Zauberstab oder eine Indianer-Verkleidung anfertigt, findet Ihr in dem neuen Buch:

Kreativ verkleiden – Kinderleichte Ideeen für Masken, Schminken und Kostüme von Bernadette Burnett, 7,99 €, Coppenrath Verlag sowie im Interneut unter www.100-prozent-kreativ.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*