Knusprige Kohlrabi-Nuggets

Knusprige Kohlrabi-Nuggets

Die vegetarischen Kohlrabi-Nuggets sind ideal für den schnellen Hunger nach der Kita oder Schule.

Rezept Knusprige Kohlrabi-Nuggets

Für 4 Portionen

Zutaten

1 großer Kohlrabi (ca. 700 g)
Salz
100 g Polenta-Grieß (Maisgrieß)
100 g gemahlene Haselnüsse
100 g Semmelbrösel
3 Eier
Pfeffer
Mehl zum Wenden
6 EL Öl
1 Bund gemischte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Dill, Thymian)
250 g Speisequark (20 % Fett)
50 ml Milch
Paprikapulver
Zitronensaft
1 Salatgurke
1 Bund Radieschen
2 EL Weißweinessig

Zubereitung

1. Kohlrabi waschen, schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese vierteln. Kohlrabi in Salzwasser ca. 2 Minuten vorkochen, abtropfen lassen. Polenta, Nüsse und Semmelbrösel in einem tiefen Teller mischen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen, salzen, pfeffern. Kohlrabistücke in Mehl wenden, dann in den Eiern. Zum Schluss im Bröselmix panieren.

2. 4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Kohlrabi darin portionsweise in 2–3 Minuten goldbraun braten. Kräuterblättchen abzupfen, hacken. Mit Quark und Milch mischen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zitronensaft abschmecken.

3. Gurke waschen, nach Belieben schälen. Radieschen waschen, putzen, beides in feine Scheiben hobeln und mischen. Aus Essig, restlichem Öl (2 EL), Salz und Pfeffer ein Salatdressing rühren und unter die Gurken- Radieschen-Mischung heben. Kohlrabi-Nuggets mit Kräuterquark und Gurkensalat servieren.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*