Schneller Schoko-Aufstrich ohne Haushaltszucker

Schneller Schoko-Aufstrich ohne Haushaltszucker

„Warum den lieben Kleinen nicht mal eine gesunde Alternative zum beliebten Schokoladen-Aufstrich anbieten“, dachte sich Johanna, Volontärin bei dem Magazin meine Familie & ich. Auf ihrem Youtube-Kanal Cut the Candy hat sie dann zusammen mit Kollegin Aline genau das getan. Uns verrät sie das schnelle, einfache und kindgerechte Rezept. Ganz ohne Industriezucker, Gluten und Laktose, dafür mit viel Geschmack und gesunden Fetten.

Rezept Schokoladen-Aufstrich

Schokoladen_Aufstrich_ohne_Haushaltszucker_JoBo1


Für ein Einmachglas

Zutaten

270 g Haselnüsse
100 ml Ahornsirup
120 ml Mandelmilch
3 EL Kakaopulver
Ggf. etwas geriebene Vanille (z.B. aus der Vanillemühle)

Stepfoto_Schokaufstrich

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse in einer Auflaufform verteilen und bei 180 Grad 10 Minuten rösten. Anschließend etwas auskühlen lassen.
  2. Die Nüsse nun in einem Mixer bei höchster Stufe ca. 2-3 Minuten zerkleinern bis ein Mehl entsteht. Ahornsirup, Mandelmilch, Kakao und Vanille dazu und nochmal mixen, bis die Konsistenz cremig wird.
  3. Die Schoko-Creme nun in ein Einmachglas umfüllen und verschließen.

Wem die Creme noch nicht süß genug ist, kann einfach noch etwas Ahornsirup unterrühren.Der Schokoladen-Aufstrich hält sich gekühlt etwa eine Woche – sofern das Glas nicht schon vorher leer ist!

Tipp: Der Aufstrich eignet sich auch hervorragend als Topping für frische Pancakes am Sonntag.

Zeiten

Zubereitung: 20 Minuten

Das Rezept als Video

Hier gibt es das ganze Rezept nochmal Step-by-Step zu sehen.

 

Portrait_Johanna_Böshans

Johanna: „Ich mache diesen Aufstrich besonders gerne zum Familienbrunch. Da freuen sich dann nicht nur meine kleinen Nichten und Neffen, sondern auch die Erwachsenen greifen gerne und mit gutem Gewissen zu.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*